/assets/01_Milchprodukte/Joghurt-Trinkjoghurt/02-Der-Kleine-Bauer/Produktimage/4x100g/bauer-natur-joghurt-trinkjoghurt-pfirsich-maracuja-laktosefrei.jpg
/assets/ICONS/bauer-icon-joghurt.png

Laktosefreier Genuss mal vier

Der Laktosefreie
Pfirsich-maracuja

Leckere kleine Köstlichkeiten mit Milch aus Bayern, geeignet für alle, die laktoseintolerant sind. In den Sorten fruchtige „Erdbeere“ und schokoladig-cremiger „Stracciatella“ sowie Pfirsich-Maracuja und Heidelbeere-Cassis ist „Der Laktosefreie“ als Multipack zu haben.

Joghurts: 4x100g

Nährwerte
Durchschnittliche Werte je 100 g
Brennwert (kcal/kJ) 84/352
Fett (g) 2,9
ges. Fettsäuren (g) 2,0
Kohlenhydrate (g) 11,3
Zucker (g) 10,7
Eiweiß (g) 3,2
Salz (g) 0,05

Pfirsich entsteinen!

Mit dem Aufdrehen-Trick den Stein entfernen

Der Pfirsich wird zum Steinobst gezählt. Und diesen Stein (der große Kern in der Mitte) zu entfernen, kann manchmal ganz schön schwierig sein. So gelingt es am besten: Lege den gewaschenen und abgetrockneten Pfirsich auf eine stabile Schneideunterlage. Nimm dir ein kleines, scharfes Messer und schneide den Pfirsich bis zum Stein rundherum waagerecht ein.

Jetzt kommt der Trick mit dem „Aufdrehen“: Die entstandenen Hälften musst du nun sanft einander entgegengesetzt drehen. Jetzt hast du a) Glück und der Stein fällt von selbst heraus oder du musst b) Hand anlegen und den Stein entfernen. Wenn beides nicht klappen sollte, hilf c) vorsichtig mit der Messerspitze ein bisschen nach! Oder du machst es dir d) einfach und öffnest einen Der Kleine Bauer Fruchtjoghurt.

Die Maracuja wächst an Lianen

Sie ist gut für Muskeln und Nerven

Die Maracuja gehört botanisch gesehen zu den sogenannten Passiflora-Pflanzen, die zu den Lianen zählen. Rund 400 Arten gibt es, die sich rein äußerlich erheblich unterscheiden können: Bei uns findet man meist runde dunkelbraune oder fast schwarze Maracujas. In den Herkunftsländern gibt es auch unterschiedlich große ovale Früchte mit gelber oder weinroter Schale.

Das Innere ist jedoch bei allen Früchten nahezu gleich: Ein großes Kerngehäuse mit bis zu 200 schwarzen Kernen, die von einer geleeartigen gelben Masse umhüllt sind. Besonders mit Mineralstoffen können die Tropenfrüchte üppig punkten. Fast keine andere frische Frucht hat so viel Magnesium zu bieten wie die Maracuja. Pro 100 Gramm kommt sie auf stolze 39 Milligramm – und darüber freuen sich Muskeln und Nerven.

Bauer Natur