bauer header icon allgemein rand

AHA!

Wissenswertes

Hast du noch einen Moment? Auf diesen Seiten gibt es das ein oder andere Interessante zu den Themen Joghurt und Käse zu entdecken. Es war einmal ...

content wissenswertes entdeckt erfunden 880x520
bauer natur icon platzhalter

Unser Joghurt

ENTDECKT ODER ERFUNDEN?

Die Zeiten, in denen Milchkannen auf Leiterwagen transportiert wurden, liegen bereits etwas zurück. Wenn wir uns aber fragen, seit wann es Joghurt gibt, dann müssen wir noch viel, viel weiter zurück. Denn tatsächlich nahm alles bereits seinen Anfang zwischen dem 6. und 4. Jahrhundert v. Chr., als sogenannte Turkvölker aus Zentralasien ihn entdecken oder besser gesagt per Zufall erfinden! Denn aus der Milch, die in Säcken aus Lammfell um die Taille getragen wurde, entstand durch Körperwärme und Mikroorganismen Joghurt.
Mittlerweile hat sich in der Herstellung einiges geändert. Und auch bei Bauer reiten wir nicht mit Lammfellen um die Taille durch das Alpenvorland. Wenn du genau wissen möchtest, wie wir unseren Bauer-Joghurt herstellen, klick einfach auf den Link am Ende der Seite. Oder überspring den Teil und geh direkt zum Kühlschrank.

content wissenswertes steinzeit 880x520
bauer natur icon platzhalter

Unser KÄSe

VON DER STEINZEIT BIS HEUTE

Ok, das Feuer war wohl die wichtigste Entdeckung der Steinzeitmenschen. Aber gleich danach kam Käse. Milch von Ziegen, Rindern oder Schafen wurde in Tontöpfe gefüllt und in die Sonne oder neben ein loderndes Höhlenfeuer gestellt. Durch die Wärme geronnen die Eiweißbestandteile der Milch und fertig war der Käse. Und der war dazu auch noch länger haltbar. Fast so lange wie ein Mammut im Eis. Heute hat sich bei der Herstellung des leckeren Milchprodukts ein bisschen was verändert. Wir bei Bauer stellen täglich 16 Tonnen Käseprodukte her, das sind umgerechnet 3 Mammuts.

content wissenswertes vegane menschen 880x520
bauer natur icon platzhalter

unsere veganen produkte

IMMER MEHR MENSCHEN IN DEUTSCHLAND LEBEN VEGAN

Eine Studie von Skopos besagt, dass sich in Deutschland ca. 1,3 Millionen Menschen vegan ernähren. Noch 2008 waren es laut der Nationalen Verzehrsstudie II weniger als 80.000 Menschen. Die Zahl der vegan lebenden Menschen hat sich innerhalb von acht Jahren also mehr als versechzehnfacht. Für den starken Vegantrend gibt es aber noch ein paar andere Indikatoren. So ist die Anzahl der Neuveröffentlichungen veganer Kochbücher in den folgenden Jahren stark gestiegen. Das gilt übrigens auch für vegane Restaurants und Cafés. Last but not least: Bei Veganismus handelt es sich nicht um ein kurzfristiges Phänomen. In Deutschland zeichnet sich ein zunehmendes gesellschaftliches Bewusstsein für eine bewusste und individuelle Gesundheit ab. Die Zielgruppe für vegane Produkte und Dienstleistungen wächst stetig. Sie umfasst eben auch die viel größere Gruppe von Vegetariern und Flexitariern, die pflanzliche Ernährung immer sehr schätzen. Vegan ist also kein kurzweiliger Hype, sondern ein Trend im Sinne eines tiefgreifenden und nachhaltigen Veränderungsprozesses in Wirtschaft und Gesellschaft.

footer steg milchkanne hafer 1920x720
Bauer Natur