bauer header icon allgemein rand

NACHHALTIGKEIT

WIR BRAUCHEN DIE NATUR. UND ZIELE.

bauer natur nachhaltigkeit weltkarte

UNSERE STRATEGIE: VERMEIDEN, VERMINDERN, KOMPENSIEREN

KLIMA

STATUS QUO
Die allerneueste Nachricht zum Anfang: Wir werden im Jahr 2021 CO2-neutral. Bereits seit 2019 beziehen wir zu 100 % Ökostrom und betreiben diverse Projekte zur Reduzierung des Wasserverbrauchs. Seit geraumer Zeit schon erhalten wir fast 100 % unserer Milch von eigenen Vertragsbauern aus dem Alpenvorland. Ab dem Jahr 2021 befinden sich diese alle in einem Umkreis von maximal 80 km. Mit „Plant-for-the-Planet“ pflanzen wir seit Jahren Bäume. Unser Kunststoffeinsatz wurde bereits um 120 t reduziert, 100 % unserer Kartonagen haben wir auf Papier aus nachhaltiger Waldwirtschaft umgestellt. Alle Fruchtzubereitungen kommen genauso wie alle Becher- und Platinenlieferanten aus der EU.

bauer natur nachhaltigkeit azubis

ZIELE
CO2 neutral bis Ende 2021, 100 % recyclingfähig bis 2025

Als produzierendes Unternehmen in der Lebensmittelbranche fallen auch bei uns in verschiedenen Bereichen CO2-Emissionen an. Wir sind stolz, unsere CO2-Bilanz mittlerweile deutlich reduziert zu haben. Zur Erreichung der CO2-Neutralität bis Ende 2021 haben wir zum Beispiel komplett auf Grünstrom umgestellt oder Dienstreisen auf ein Minimum heruntergefahren. Die anfallende Menge an CO2, die sich leider nicht vermeiden lässt, wird unter anderem durch das Projekt „Plant-for-the-Planet“ und das Pflanzen von Bäumen kompensiert. Aber nicht nur das große Ganze ist uns wichtig. Bei uns pflanzt jeder Azubijahrgang einen Baum auf unserem Betriebsgelände. So tun wir nicht nur etwas für die Umwelt, sondern sorgen für ein Verantwortungsbewusstsein und eine emotionale Bindung unserer zukünftigen Mitarbeiter zur Natur und zu Bauer. Ein weiteres Ziel sind 100 % Recyclingfähigkeit. Die haben wir uns nicht nur auf die Fahnen geschrieben. Bis 2025 soll es auf jeder Bauer-Verpackung zu lesen sein. Ob Joghurtbecher oder Käsefolie, dieses Versprechen gilt für wirklich jedes Bauer-Produkt. Außerdem sind wir aktiv auf der Suche nach nachhaltigen und plastikfreien Verpackungsalternativen. Bis es so weit ist, reduzieren wir den Plastikanteil der Becher auf ein Mindestmaß. Dabei haben wir immer im Blick, die nachhaltigste aller Lösungen zu finden. Genuss mit gutem Gewissen eben.

bauer natur nachhaltigkeit laufstall
bauer natur icon platzhalter

ARTGERECHTE HALTUNG UND TIERGESUNDHEIT

TIERWOHL

STATUS QUO
Tierwohl geht uns alle an. Vor allem aber uns bei Bauer und unsere Bauern. Deshalb fördern wir gemeinsam mit ihnen artgerechte Haltung und Tiergesundheit. Hier ein paar interessante Zahlen: Wir arbeiten mit regionalen familiengeführten Höfen mit durchschnittlich 45 Milchkühen, die selbstverständlich gentechnikfrei gefüttert werden. Auch Soja aus Übersee spielt bei uns überhaupt keine Rolle. 100 % unserer Milch ist QM-zertifiziert (Qualitätsstandard für Milcherzeugung), 96 % von ihr entspricht der obersten Qualitätsstufe. Außerdem werden unsere Tiere regelmäßig tierärztlichen Bestandskontrollen unterzogen.

Ziele
90 % Laufstall und Kombinationshaltung bis 2024

Wir sind noch nicht da, wo wir sein möchten, aber wir arbeiten daran. So möchten wir auch unseren Milchkühen ein möglichst autarkes Leben ermöglichen. Dazu gehört, dass sie sich frei im Stall bewegen können und im Idealfall auch an möglichst vielen Tagen nach draußen auf die Weide kommen, wo sie in Ruhe grasen können.

bauer natur gruenkraft
bauer  icon leere raute

Unsere Natur ist unsere zutat

gesunde produkte

STATUS QUO
Unseren neuen Slogan wollen wir natürlich mit Fakten untermauern. So haben wir mit „GrünKraft Pur Pflanzlich“ eine neue, komplett pflanzliche Joghurt- und Käse-Alternative eingeführt. Ganz ohne Soja, ohne Kokos- und Palmfett und im Falle unserer „Bauern-Scheibe“ sogar auf Olivenölbasis. Der pflanzliche Käse ist übrigens der erste mit dem sogenannten „Clean Label“ und kommt ohne gehärtete Fette, Konservierungsstoffe und künstliche Aromen aus. Des Weiteren haben wir mit „Typ Skyr“ einen proteinreichen Skyr-artigen Joghurt auf den Markt gebracht und hören natürlich nicht auf, nach leckeren und gleichzeitig gesunden innovativen Produktideen zu suchen. Apropos gesund: Im letzten Jahr haben wir den Gesamtzuckergehalt unserer Produkte bereits um 1,9 g reduziert.

ZIELE
Bis Ende 2022 wollen wir den durchschnittlichen Zuckergehalt bei allen Bauer-Joghurtprodukten auf unter 10 g reduzieren. Bis 2025 sollen 25 % unseres Umsatzes aus unserer pflanzlichen Linie generiert werden.

bauer natur unternehmen mitarbeiter
bauer  icon leere raute

UNSERE GROßE FAMILIE

MITARBEITER

STATUS QUO
Wie bereits erwähnt: Eigentlich sind wir eine große Familie. Und viele unserer „Familienmitglieder“ sind schon seit Generationen Teil von uns, 30 % von ihnen sind bereits über 20 Jahre bei uns, manche von ihnen verbringen ihr gesamtes Arbeitsleben hier. Wir finden, Fristen sind etwas für Lebensmittel, deshalb befinden sich nahezu 100 % unserer Mitarbeiter in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis. Eine Kranken- und Fluktuationsquote von nur 4 % spricht Bände über die familiäre Arbeitsatmosphäre bei uns. Und für diejenigen, die ganz neu dabei sind, bieten wir 7 Ausbildungsberufe und 3 duale Studiengänge mit sehr hohen Übernahmequoten an.

ZIELE
Wir können mit Fug und Recht behaupten, dass Bauer sichere Arbeitsplätze bietet. Sicher auch im wahrsten Sinne des Wortes. Aber selbst bei allen Vorsichtsmaßnahmen kann manchmal trotzdem etwas passieren. Wir arbeiten deshalb an einer Reduktion der Arbeitsunfälle um 20 % im Vergleich zum Vorjahr.

footer keyvisual bauer trog kante
Bauer Natur