/assets/01_Milchprodukte/Joghurt-Trinkjoghurt/01-Der-Grosse-Bauer/Produktimage/Frucht/bauer-natur-joghurt-trinkjoghurt-birne-frucht.jpg
/assets/ICONS/bauer-icon-joghurt.png

Der Genussklassiker

Der Grosse Bauer Birne

Unser beliebter Fruchtjoghurt wird mit Milch aus Bayern mit 3,5 % Fett im Milchanteil und feinen Früchten hergestellt und ist frei von Gelatine und Konservierungsstoffen. Die große Portion Fruchtjoghurt gibt es in vielen Geschmacksrichtungen – von der fruchtigen „Erdbeere“ bis zur exotischen Sorte „Ananas-Kokos“.

Joghurt: 250g

Nährwerte
Durchschnittliche Werte je 100 g
Brennwert (kcal/kJ) 89/375
Fett (g) 2,9
ges. Fettsäuren (g) 2,0
Kohlenhydrate (g) 12,6
Zucker (g) 11,9
Eiweiß (g) 3,2
Salz (g) 0,04

Birnen sind Rosengewächse

Kleiner Birnen-Steckbrief

Die Birne gehört zur Familie der Rosengewächse und ist ein Kernobstgewächs. Ursprünglich stammt sie aus Anatolien und dem Kaukasus. Bereits um 3.000 v. Chr. soll es sie gegeben haben. Heute sind weltweit etwa 5.000 Sorten bekannt. Aufgrund ihrer großen Beliebtheit und der Vielzahl von Anbaugebieten ist die Birne bei uns ganzjährig erhältlich.

Die Birne reift von innen nach außen. Auch wenn sich die Schale noch fest anfühlt, kann das Fruchtfleisch schon weich sein. Es gibt einen Trick, mit dem man feststellen kann, ob die Frucht schon direkt gegessen werden kann. Um den Reifegrad zu prüfen, musst du einfach vorsichtig am Stiel ziehen: Gibt er bei leichtem Druck am Ansatz etwas nach, ist die Frucht innen weich und sollte gegessen werden.

Birnen tun dem Körper gut

Innere Werte, die sich sehen lassen können

Zu den positiven Eigenschaften der Birne zählen zum Beispiel ihre entwässernde Wirkung aufgrund des enthaltenen Kaliums. Für eine gesunde Verdauung sorgen die Ballaststoffe – mit einer Birne kann man bereits 20 Prozent des Tagesbedarfs decken. Vitamin B2 kurbelt den Stoffwechsel an und soll Migräne mildern. Kurz in Wasser gegart setzen Birnen Enzyme frei, die Schmerzen bei Rheuma und Gicht lindern können.

Die B-Vitamine in der Birne tragen dazu bei, dass das „Glückshormon“ Serotonin gebildet wird. Tipp: Iss die Birne mit Schale, denn die meisten Vitamine liegen direkt darunter. Achte darauf, dass du unbehandelte Früchte wählst und diese vor dem Verzehr gut wäschst.

Qualitätssicherung

Qualität ist gut, Kontrolle ist Bauer

In erster Linie geht es bei unseren Produkten natürlich um Genuss. Aber dazu gehört natürlich auch, dass man sich stets auf die Milch unserer Bauern, die hervorragenden Früchte und auf die Hygiene unserer Produkte verlassen kann. Wir verstehen „Bauer“ nicht einfach nur als Logo, sondern als Qualitätssiegel. Und um das permanent zu gewährleisten wird die Milch bei der Abholung ständigen Kontrollen unterzogen, die bereits auf dem Bauernhof anfangen. Doch wir setzen bereits viel früher an und gehen auch bei der Ernährung unserer Kühe keine Kompromisse ein, denn auch ihnen soll es schmecken. Daher verwenden unsere Bauern ausschließlich Futtermittel ohne Gentechnik, unsere Milch ist seit 2011 entsprechend offiziell zertifiziert. Für guten Geschmack mit gutem Gewissen.

Bauer Natur