/assets/01_Milchprodukte/Joghurt-Trinkjoghurt/01-Der-Grosse-Bauer/Produktimage/Frucht/bauer-natur-joghurt-trinkjoghurt-kirsche-frucht.jpg
/assets/ICONS/bauer-icon-joghurt.png

Der Genussklassiker

Der Grosse Bauer Kirsche

Unser beliebter Fruchtjoghurt wird mit Milch aus Bayern mit 3,5 % Fett im Milchanteil und feinen Früchten hergestellt und ist frei von Gelatine und Konservierungsstoffen. Die große Portion Fruchtjoghurt gibt es in vielen Geschmacksrichtungen – von der fruchtigen „Erdbeere“ bis zur exotischen Sorte „Ananas-Kokos“.

Joghurt: 250g

Nährwerte
Durchschnittliche Werte je 100 g
Brennwert (kcal/kJ) 87/364
Fett (g) 2,9
ges. Fettsäuren (g) 2,0
Kohlenhydrate (g) 11,9
Zucker (g) 11,2
Eiweiß (g) 3,2
Salz (g) 0,05

Nicht gut Kirschen essen

Wer spuckt denn da mit Kirschkernen?

Schon mal gefragt, woher das Sprichwort „Mit ihm ist nicht gut Kirschen essen“ eigentlich stammt? Es kommt aus dem Mittelalter, wo sich nur reiche Leute Kirschen leisten konnten. Mischten sich Ärmere dazu, bespuckte man sie so lange mit Kirschkernen, bis sie verschwanden. Daraus entwickelte sich: „Mit hohen Herren ist nicht gut Kirschen essen“ – oder verkürzt „nicht gut Kirschen essen“. Gut, dass mit dem Großen Bauer immer gut Kirschen essen ist.

Kirschen, symbolisch betrachtet

Der alte Brauch der BarbaraZweige

Schon immer hat man die Kirsche als ein Symbol für Leidenschaft und Liebe angesehen. Daher wurde sie von der Kir(s)che auch zur unreinen, verbotenen Frucht erklärt. Darüber setzte sich der alte Brauch der Barbarazweige hinweg. Diesem Brauch zufolge stellten am Barbaratag (4. Dezember) heiratswillige Mädchen Kirschzweige in wassergefüllte Vasen. Jeder einzelne Zweig erhielt einen Zettel, auf dem der Name eines potentiellen Heiratskandidaten stand.

Wessen Zweig zuerst erblühte, sollte im nächsten Jahr der Auserwählte sein. Schöner Brauch mit unserer herzallerliebsten Kirsche. Übrigens gab es dem Brauch nach keine Heirat, wenn sich bis Weihnachten keine Blüten zeigten. Wahrscheinlich auch dann nicht, wenn der Heiratskandidat gar nicht heiratswillig war.

Die Kirsche

Voller Vitamine

Die Kirsche ist nicht nur wunderbar süß und lecker, sie enthält auch zahlreiche Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Eisen. Außerdem die Vitamine B1, B2, B6 und Vitamin C. Kirschen dienen zudem als Lieferant des Vitamins Folsäure. Dieses Vitamin ist besonders für Schwangere wichtig und unentbehrlich für die Zellteilung und die Blutbildung. Aber eigentlich ist das ja gar nicht der Grund, warum „Der große Bauer Kirsche“ so erfolgreich ist. Dafür ist natürlich in erster Linie sein Geschmack zuständig. Denn außer den süßen Kirschen besteht unser Joghurt ja vor allem auch aus frischer Milch des Alpenvorlands, und das scheckt man Löffel für Löffel. Wir hoffen, du hast einen im Kühlschrank. Ansonsten, auf zum Kühlregal. An guadn.

Bauer Natur