Locale
bauer icon rezepte
Mittel

Schwierigkeitsgrad: mittel

35 Minuten

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Heidelbeer-Joghurttarte mit Keksboden

Zutaten
120 g Butter
100 g Löffelbiskuit
90 g Amarettini
6 Blatt Gelatine
250 g Heidelbeeren
250 g “Der Große Bauer Heidelbeer-Cassis“
1 Päckchen Vanillinzucker
250 g Schlagsahne

Zubereitung

Für den Keksboden Butter bei schwacher Hitze im Topf schmelzen. Löffelbiskuits und Amarettini in einen großen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerstoßen. Die Keksbrösel zu der flüssigen Butter hinzugeben und die Masse auf den Boden einer Tarteform drücken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Heidelbeeren verlesen, einige für die Dekoration beiseitestellen. Die restlichen Heidelbeeren pürieren und einen Esslöffel des Pürees beiseitestellen. Das Püree mit dem „Der Große Bauer Heidelbeere-Cassis“ und dem Vanillinzucker zu einer Creme verrühren. Nun die Gelatine tropfnass bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Creme einrühren, dann die angerührte Gelatine zur restlichen Creme geben und gut verrühren. Sahne sehr steif schlagen und unter die Creme heben. Creme auf dem Keksboden verteilen und glattstreichen. Mit dem beiseitegestellten Püree und den Heidelbeeren verzieren und die Tarte im Kühlschrank ca. 4 Stunden fest werden lassen.

bauer natur rezepte footer
Footer Hintergrund top