/assets/01_Milchprodukte/Joghurt-Trinkjoghurt/09-Kinderfruchtjoghurts/Produktimage/Biene-Maja-125g/bauer-natur-joghurt-trinkjoghurt-pfirsisch-banane-fettarm-biene-maja-kinder.png
/assets/ICONS/bauer-icon-joghurt.png

Unser extra lang haltbarer Kinderjoghurt

Die Biene Maja Pfirsich-Banane

Freu dich auf summsationellen Joghurtgenuss mit der Biene Maja. Entdecke die 125g Joghurts in den Sorten Himbeere, Erdbeere, Pfirsich-Banane und Aprikose. Natürlich sind die Joghurts fein püriert und ohne Stückchen und bringen Löffel-Spaß für die ganze Familie. Mit dem letzten Löffel ist aber noch lange nicht Schluss: Spannende Rätsel und tolle Spiele warten auf euch. Hier entlang zu toller Unterhaltung, Bastelideen und vielen spannenden Infos rund um das Thema Bienen.

Joghurt: 125g

Nährwerte
Durchschnittliche Werte je 100 g
Brennwert (kcal/kJ) 78/331
Fett (g) 1,6
ges. Fettsäuren (g) 1,1
Kohlenhydrate (g) 11,3
Zucker (g) 10,9
Eiweiß (g) 4,6
Salz (g) 0,06

Pfirsich und Banane

Die perfekte Kombination

Pfirsich oder Banane? Warum nicht beides? Schließlich sind beide Früchte nicht ohne Grund bei Kindern und Eltern beliebt. So enthalten Pfirsiche unter anderem Kalium und Magnesium, außerdem auch etwas Vitamin C und E sowie einige B-Vitamine. Und diese sind an verschiedenen Stoffwechselreaktionen beteiligt. Die vielen Vitamine der Banane hier alle einzeln aufzuzählen würde wahrscheinlich zu lange dauern. Bananen sind vor allem reich an Vitamin B6. Dieses Vitamin ist essentiell für mehr als 100 biochemische Reaktionen des Stoffwechsels. Es beeinflusst unter anderem maßgeblich den Fettstoffwechsel, die Bildung von Botenstoffen des Nervensystems und das Immunsystem. Und das ist gerade bei Kindern besonders wichtig.

Pfirsich und Banane

Ihre Herkunft und Geschichte

Der Pfirsich kommt ursprünglich aus China, wo er bereits 2000 vor Christus angebaut wurde. Für die Menschen dort war er ein Symbol der Unsterblichkeit. Circa 1000 Jahre später kam der Pfirsich dann über Persien zu uns nach Europa. Fast so spektakulär ist die Geschichte der Banane. Ihren Ursprung hat sie in Südostasien. Von dort aus gelangte sie durch Seefahrer nach Afrika und Indien. Doch auch das war nur eine Zwischenstation, denn spanische Eroberer brachten sie auf die Kanarischen Inseln, wo sie unter anderem noch heute angebaut wird. Und falls du dich schon immer gefragt hast, warum die Banane krumm ist: Die Bananenblüte ist so schwer, dass sie einfach nach unten kippt. Doch zum Wachstum braucht sie natürlich Licht, weswegen sie in entgegengesetzter Richtung wieder nach oben strebt.

Bauer Natur