bauer header icon unsere philosophie

Neu ab September: Der Große Bauer Typ Skyr

Frucht-Quartett bereitet Joghurtgenuss auf die isländische Art

 

Wasserburg am Inn, September 2020 – „Der Große Bauer“ nimmt Kurs auf Island: Ab September kommt der beliebte Fruchtjoghurt als „Typ Skyr“ in den Supermarkt. Ein voller Genuss, der mit einem hohen Proteingehalt und nur 0,1 Prozent Fett aufwartet. Vier Sorten – „Erdbeere“, „Kirsche“, „Mango“ und „Pfirsich-Maracuja“ – sorgen dabei für die fruchtige Abwechslung.

Es gibt Trends, die kommen und gehen wieder. Nicht so Skyr. Das „Superfood der Wikinger“ hat sich einen festen Platz in den Herzen der Deutschen erobert. Kein Wunder, schließlich punktet Skyr gleich doppelt. Das isländische Traditionsprodukt ist angenehm säuerlich im Geschmack – und dabei eine regelrechte Proteinbombe, die obendrein erstaunlich wenig Fett enthält. Eine Kombination wie gemacht für ernährungsbewusste Genießer. Das dachte man sich auch bei der Privatmolkerei Bauer: Ab September sorgt „Der Große Bauer“ als „Typ Skyr“ für nordisch inspirierte Genussmomente. Eine Geschmacksreise in das Land der Vulkane und Geysire mit dem Besten aus bayerischer Milch.

Milder Skyr-Genuss auf Joghurtbasis 

Er ist das Aushängeschild der Privatmolkerei Bauer und einer der beliebtesten Fruchtjoghurts: „Der Große Bauer“. Nun bekommt der Publikumsliebling gewissermaßen Familienzuwachs aus dem hohen Norden und präsentiert sich als „Typ Skyr“. Das Besondere: Im Gegensatz zu vielen anderen Skyr-Produkten, bei denen Frischkäse oder Quark die Grundlage bilden, basiert der Neuzugang auf Joghurt. Das macht ihn besonders mild und cremig. Ähnlich positiv ist es um die Nährwertbilanz bestellt. Mit einem Proteingehalt von 15,4 Gramm je Becher und nur 0,1 Prozent Fett im Milchanteil ist „Der Große Bauer Typ Skyr“ ideal für all diejenigen, die Wert auf eine ausbalancierte Ernährung legen. Außerdem kommt der mit Skyr verfeinerte Joghurt dank seiner raffinierten Rezeptur mit weniger als 10 Gramm Zucker pro 100 Gramm aus.

Zwei Schichten für den doppelten Genuss

Vier verschiedene Geschmacksvarianten bringen beim neuen „Typ Skyr“ fruchtige Abwechslung auf den Löffel. „Erdbeere“, „Kirsche“, „Mango“ und „Pfirsich-Maracuja“ liegen jeweils als Fruchtspiegel auf dem Joghurt-Skyr-Mix aus bayerischer Milch auf. Das kann sich sehen lassen – buchstäblich. Im transparenten Becher macht der cremige Joghurt schon beim Einkaufen Appetit auf mehr. Zu Hause zeigt sich der neue „Typ Skyr“ in bester „Der Große Bauer“-Manier gewohnt vielfältig. Ob als proteinreiches Frühstück zum Start in den Tag, als Snack für zwischendurch oder als Dessert: Die Privatmolkerei Bauer wünscht „Njóttu máltíðarinnar“.

„Der Große Bauer Typ Skyr“ in den Sorten „Erdbeere“, „Kirsche“, „Mango“ und „Pfirsich-Maracuja“ ist ab September im 230-Gramm-Becher zu einem UVP von 0,69 Euro erhältlich.

Bauer Natur