Locale
bauer natur unternehmen presse pressemitteilung
bauer header icon unsere philosophie

Großes Job-Casting bei „Germany’s Next Topmodel“

Ana wird die neue Markenbotschafterin von „GrünKraft“

 

Wasserburg am Inn, 16. April 2021Ana aus Neu-Ulm ist das neue Gesicht von „GrünKraft“, der pflanzlichen Kompetenzmarke von Bauer. In der 11. Folge von „Germany’s Next Topmodel“ konnte sich die 20-Jährige gegen ihre Mitstreiterinnen durchsetzen und wird fortan im Mittelpunkt einer reichweitenstarken Digital-Kampagne stehen.

Die 11. Folge von „Germany’s Next Topmodel“ (Ausstrahlung am 15. April 2021) stand im Zeichen der Privatmolkerei Bauer. Schon in den vorangegangenen Episoden war das Familienunternehmen aus Oberbayern, das auch offizieller Partner der Sendung ist, gleich mehrfach in der Sendung vertreten – nun sogar mit einem eigenen Job-Casting. Dabei im Mittelpunkt: die neue Kompetenzmarke „GrünKraft“. Für die pflanzlichen Joghurt- und Käsealternativen sollte ein Model gefunden werden, das Natürlichkeit und Persönlichkeit miteinander vereint.

Natürlichkeit als Key Feature
Fünf #GNTM-Kandidatinnen konnten die Privatmolkerei Bauer schon vorab mit ihren Sedcards überzeugen und erhielten eine der begehrten Einladungen zum Casting: Luca, Soulin, Romina, Dascha und Ana. Am Set vor typischer Voralpen-Kulisse – mit dem Chiemsee-Steg als Key Visual – galt es die Jury für sich zu gewinnen. Denn Michael Ohlendorf, Geschäftsführer der Privatmolkerei Bauer, Tobias Schumann, Produktmanager „GrünKraft“ und Linda Kupper, Inhaberin der beratenden Agentur TARGET, hatten genaue Vorstellungen. So wie „GrünKraft“ für Purismus und Natur steht, sollte auch in der begleitenden Kampagne der Fokus auf Natürlichkeit, Persönlichkeit und Authentizität liegen.

Nachdem alle Teilnehmer, inklusive der Kundenjury, mehrfach negativ auf das Corona-Virus getestet waren, konnte das Casting beginnen. Unter dem Motto „Was ist Deine Natur?“ wurden die Models aufgefordert, ihr Innerstes nach außen zu kehren und sich so zu zeigen, wie sie wirklich sind. Ganz bewusst nicht in einem klassischen Casting-Outfit, sondern in ihrer persönlichen Kleidung. Einzig verschiedene Accessoires standen den #GNTM-Kandidatinnen am Set zur Auswahl. Anas Wahl – ein Wanderrucksack – unterstrich den Typ der 20-Jährigen dabei am besten. Sowohl im Interview mit der Jury als auch beim anschließenden Test-Shoot konnte die BWL-Studentin punkten. Lebenslustig, offen und zugleich unverstellt passe sie perfekt zu Bauer und „GrünKraft“, wie Geschäftsführer Michael Ohlendorf betont. „Natürlichkeit ist ein Key Feature unserer neuen ‚GrünKraft‘-Range. Genau das haben wir auch in Ana wiedergefunden.“

Ganzjährige Digital-Kampagne mit der neuen Markenbotschafterin
Ähnlich positiv wie beim Casting zeigte sich #GNTM-Anwärterin Ana auch wenige Tage später beim Fotoshooting. Unter der kreativen Feder der beratenden Agentur TARGET entstanden verschiedene Anzeigenmotive, die der Fotograf Peter Schreiber in den Münchener FGV Schmiedle Studios fotografierte. Die Motive werden im Rahmen einer reichweitenstarken Digital-Kampagne ganzjährig ausgespielt. Eingebettet in das neue Key Visual von Bauer – den Chiemsee-Steg – wird Ana als „GrünKraft“-Markenbotschafterin prominent in Szene gesetzt. „Mit dieser Anzeigenstrecke schlagen wir eine Brücke zwischen Tradition und Moderne“, erklärt Dr. Michael Münch, Geschäftsführer der Privatmolkerei Bauer, der das Shooting gemeinsam mit seinem Kollegen Tobias Schumann begleitete. „Einerseits repräsentieren wir unsere Heimat, das bayerische Alpenvorland, andererseits haben wir mit Ana eine Protagonistin, die gerade bei jüngeren Zielgruppen eine hohe Wahrnehmung erreicht.“

Footer Hintergrund top